Aktuelles

  • Einladung zum Ab_stands_segeln

    Dazu möchten wir euch auch in diesem Jahr gerne einladen.

    Wir starten am 3.10.2020 um 14:30 und verbringen ein paar schöne Stunden auf dem Wasser.

    Weil in diesem Jahr bekanntlich alles anders ist, verzichten wir anschließend darauf, den Abend im Clubraum ausklingen zu lassen.

    Da wir uns auf den Booten selbst versorgen, braucht ihr euch  ausnahmsweise nicht vorher anzumelden.
    Wir freuen uns trotzdem auf einen gemeinsamen Saisonabschluss.

  • Hannah Huth neue Jugendwartin

    Nach langer Suche haben wir jetzt wieder einen Jugendwart – oder genauer gesagt: eine Jugendwartin.

    Hannah Huth hat die Position einer kommisarischen Jugendwartin übernommen. Sie wird als Ansprechpartnerin die Belange der Jugend im Vorstand vertreten und versuchen, diese auch umzusetzen. In der kommenden Frühjahrsversammlung erwarten wir die Zustimmung aller Mitglieder zur offiziellen Berufung von Hannah.

    Hannah freut sich über jede Unterstützung in der Jugendarbeit, insbesondere bei den Trainings. Wer Lust und Zeit hat, soll sich bitte bei ihr melden unter jugendwartin@skmd.org. – Diese Einsätze können als Arbeitsstunden angerechnet werden. Wir wünschen ihr viel Erfolg!

  • Hygienekonzept

    (Covid 19)

    Das Hygienekonzept der Segelkameradschaft Möhnesee Delecke e.V. setzt voraus, dass sich alle Mitglieder an verantwortungsvollem Handeln orientieren und sich den jeweils zum Zeitpunkt geltenden Bestimmungen entsprechend auf dem Gelände unseres Segel-Clubs verhalten.

    Unabhängig von den aufgeführten Regeln gelten die Verordnungen des Landes NRW, die Erlasse der Bundesbehörden und die Anweisungen des Vorstandes.

    1. Das Vereinshaus bleibt für Versammlungen geschlossen.
    2. Die Nutzung der Vereins- und der Hafenanlage ist unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich.
    3. Die Duschen bleiben geschlossen.
    4. Auch auf der Steganlage sind nach Möglichkeit die entsprechenden Mindestabstände einzuhalten. Ggf. sollte vor dem Betreten der Steganlage geprüft werden, ob die Steganlage zurzeit bereits zu voll ist, um die entsprechenden Abstände zu wahren. Wir erhoffen uns Rücksicht und verantwortungsvolles Handeln der Mitglieder.
    5. Die Nutzung des Grillplatzes ist möglich.
      1. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 50 Personen beschränkt.
      2. Die Personenzahl an den Tischen ist auf eine Bootsbesatzung zu begrenzen.
      3. Auf dem Weg zum und vom Tisch sowie bei Speisenabholung (Selbstbedienung geplant) herrscht Maskenpflicht.
      4. Kontaktlisten werden am Clubraumeingang geführt.
    6. Der Aufenthalt auf den im Wasser liegenden Booten ist im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben davon ausgenommen.
    7. Es gelten die allgemeinen Regeln der Hygiene:
      1. Regelmäßige Handreinigung
      2. Kein Händeschütteln
      3. Vermeidung der Berührung des Gesichts, insbesondere der Schleimhäute mit den Händen
      4. Husten und Niesen in die Armbeuge
      5. Bei Infektanzeichen, besonders der Atemwege, ist von einem Besuch der Anlage abzusehen.

    Delecke, 16.08.2020

    A. Hauf     H. Busch